Presse KSchV OH

Printer
Logo OH

 
Kreisschützenverband Ostholstein

Ostholsteins Schützenjugend im Kletterpark Scharbeutz

(LB) 20.08.2019

 
 

Foto von: Lore Bausch
Einweisung im Kletterpark durch den Betreiber, die alle Teilnehmer mit Interesse verfolgten.
Die diesjährige Jugendfreizeitaktivität führte die jungen Schießsportler Mitte August in den Waldhochseilgarten Scharbeutz. Die Kreisjugendleiterin, Lore Bausch, hatte Kontakt mit dem Betreiber der Anlage aufgenommen, um der Schützenjugend dieses Sommerevent zu ermöglichen. Bei durchwachsenem Wetter – in der Hoffnung, dass kein Regenschauer im Kammerwald die Unternehmung stoppen wird – machten sich die Jugendlichen aus den Vereinen SSV Kassau, Schützenbund Glasau-Sarau und Scharbeutzer Schützenverein mit ihren Betreuern erwartungsvoll auf in den Klettergarten.

Nach einer Einweisung durch den Betreiber, die alle Teilnehmer mit Interesse verfolgten, und dem Anlegen des Klettergeschirrs, konnte endlich der Parcours 1 zum Hineinschnuppern in die Eigenheiten des Kletterns in Angriff genommen werden. Bis in die Höhe von 2,50 m über dem Waldboden war es der richtige Weg, um sich auf den schmalen Seilen gut gesichert ein wenig mit dem Klettern vertraut zu machen. Geschicklichkeit war schon gefragt, aber der Spaß an dieser Aktion ließ die anfängliche Skepsis schnell schwinden.

Viele der Kletterer wagten sich gut gesichert und mit einer Portion Selbstvertrauen aber schnell auch an die weiteren Bereiche mit zusätzlichen Schwierigkeiten und Herausforderungen bis in Höhen von 15,50 m.

Nach gut drei Stunden Kletteraktivitäten endeten für die Jungschützen die körperlichen Anstrengungen und sie ließen sich gern nach Kassau zurückfahren, wo auf dem Grill bereits die Bratwürste bruzzelten.

Nach dem leckeren Imbiss mit Diskussionen und Austausch ihrer Erfahrungen über das Klettern im Waldhochseilgarten trennten sich die Jugendlichen. Die Gespräche über ihre weiteren Aktivitäten hatten meist zum Inhalt ihre Teilnahmen Ende August bei den Deutschen Meisterschaften in München, wo einige der Jugendlichen an den Start gehen werden.

Der Kreisjugendvorstand freute sich über die zahlreichen Teilnehmer an dieser Jugendfreizeit und dankt dem Jugendleiter des SSV Kassau, Rüdiger Witt, für die Organisation des gelungenen Abschlusses der Veranstaltung beim SSV Kassau.

Lore Bausch
Kreisjugendleiterin

16.09.2019 22:22

CMS-PHP-Programm von ©JoS.2019 | 1. Veröffentlichung der Home des Kreisschützenverbandes Ostholstein: 01.03.1998 | Webmaster und Kreissportleiter Joachim Schütt, Markt 6a, 23758 Oldenburg-Wagrien-Holstein-Deutschland-Europa. Diese Inhalte der Seiten einschl. der Bilder sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken durch den Kreisschützenverband Ostholstein (KSchV-OH) abgemahnt. ©kschv-oh.de 2010-2019. TT
CMS-PHP-Programm ©JoS.2019 | http://www.kschv-oh.de/ | Kreissportleiter Joachim Schütt