RWK-Ergebnisse eingeben

RWK-Ergebnisse können nur eingegeben werden, wenn

  • ein Vereinsuser eingeloggt ist, der von seinem Verein die Berechtigung dazu hat
  • der dazugehörige Verein als Veranstalter des laufenden Durchgangs des RWKs eingetragen ist

Über “Sport”, “Rundenwettkämpfe” und “Eingabe RWK” kommt man auf die Seite zur Eingabe der RWK-Ergebnisse, auf der man den RWK auswählt, für den man die Ergebnisse eingeben möchte. Hier werden nur jene RWKs aufgeführt, für die man auch die entsprechende Berechtigung hat.

Nach der Auswahl erscheint die Eingabemaske, die beim ersten Durchgangs eines RWKs natürlich noch leer ist.

Neuer Schütze

Um einen neuen Schützen bzw. eine neue Schützin zu erfassen, klickt man auf den Knopf “neuer Schütz”. Es öffnet sich ein Fenster, in dem man zunächst den Verein auswählt. Danach gibt man den Namen und Vornamen ein – bitte in dieser Reihenfolge und mit Komma getrennt. Die Namen der Vereinsmitglieder, die in den letzten 5 Jahren an RWKs teilgenommen haben, werden vorgeschlagen, so dass man oftmals einfach einen Namen auswählen kann. Abschließend wählt man noch die Altersklasse aus und klickt auf “Speichern”. Der neuangelegte Teilnehmer erscheint sofort in der Liste, so dass das Ergebnis eingegeben werden kann.

Ergebnisse eingeben

Das Ergebnis des jeweiligen Schützen wird in das Feld unter dem aktuellen RWK-Durchgang eingegeben. Erst nach dem Klicken auf “Speichern” ist es in der Datenbank gespeichert, kann dann aber noch geändert werden, in dem man den Wert überschreibt und wiederum speichert.

Neue Mannschaft

Um eine neue Mannschaft anzulegen, klickt man auf den entsprechenden Knopf, wählt den Verein aus und schließt das Fenster mit einem Klick auf “Speichern”.

Schützen einer Mannschaft zuordnen

Ein Teilnehmer wird einer Mannschaft zugeordnet, indem man im entsprechenden Feld die Teamnummer angibt. Unterhalb der Teilnehmer sind alle angelegten Mannschaften mit den jeweilgen Teilnehmern aufgeführt. Wenn in einer Mannschaft mehr als drei Teilnehmer sind, so ist das Feld mit den Mitgliedern rot hinterlegt, man kann die eingegebenen Daten nicht speichern. Sind weniger als drei Telnehmer definiert, so ist das Feld gelb, Speichern ist möglich. Wenn genau drei Teilnehmer für die Mannschaft ausgewählt sind, ist das Feld nicht farbig.

Mannschaften können sich ändern, so dass die Angaben hier für den aktuellen Durchgang zählen. Ab dem zweiten Durchgang sind die Teamnummern bei den einzelnen Teilnehmern so vorbelegt, wie es im Durchgang zuvor war.

Durchgang abschließen

Wenn alle Ergebnisse eingegeben sind, kann der Durchgang durch Klicken in das entsprechende Feld und dann auf den Knopf “Speichern” abgeschossen werden. Änderungen sind dann nur noch über die Administratoren möglich. Außerdem erhält damit der nächste Veranstalter automatisch das Recht, den nächsten Durchgang des RWKs zu bearbeiten.