17.06.2024

Landesmeisterschaft II – Diesmal Auflage!

SB Glasau-Sarau mit Teamgold im Luftgewehr-Auflageschießen – Einzellandesmeistertitel für Manuela Gohlicke, Klaus Müller, Ina Knaipp und Jutta Jürgensen

KELLINGHUSEN   Auch Tag zwei der Landesmeisterschaften im Norddeutschen Schützenbund brachte viel Edelmetall für die Sportschützen aus Ostholstein in den Wettbewerben des Auflageschießens Luft- und Kleinkalibergewehr. Neben dem LG-Teamerfolg des Schützenbundes Glasau-Sarau in der Besetzung Manuela Gohlicke, Jutta Jürgensen und Klaus Müller nahmen diese drei ebenfalls Goldmedaillen in Einzelwertungen in Empfang. KK-Schützin Jürgensen dabei aber für den SchV Malente. Dazu schnappte sich Ina Knaipp von der Schwartauer Schützengilde den Titel Luftgewehr Seniorinnen II. Die treffsichersten Schießsportler warten jetzt bereits auf die Zulassungsnormen zu den Deutschen Meisterschaften und werden ihr Training auf den meist mit Elektronik ausgestatteten Schießanlagen fortsetzen.

Wieder einmal LM-Gold für Manuela Gohlicke

 

Unter immerhin 21 Dreiermannschaften präsentierte sich der SB Glasau-Sarau mit 938,7 Ringen deutlich als Meister vor dem TSV Hessenstein aus dem Kreis Plön mit 935,7 bei den Senioren I LG Auflage. Von 31 Frauen der Altersspanne von 51 bis 60 Jahren zeigte Manuela Gohlicke mit eindrucksvollen 314,4 Ringen beim Titelgewinn ihre guten Nerven, denn die Verfolger lagen nur mit 0,2 und 0,3 hinter ihr. „Das ist nach dreißig Schüssen nicht einmal ein Ring. Ich musste in der letzten Zehnerserie richtig bangen, Andrea Lohse und Silke Kirchner hatten mit jeweils 104,6 gegen meine 104,3 noch ordentlich aufgeholt.“

 

Teamkamerad Klaus Müller setzte sich als Meister in Schleswig-Holstein bei den Senioren II (61 – 65) mit 314,0 äußerst knapp gegen Dieter Pirsig vom Schützenverein Malente (313,9) durch. „Die letzten Schüsse wollten gar nicht mehr aus dem Luftgewehr, ich wusste, dass auch der Bronzegewinner Wolfgang Voß vom TSV Hessenstein mir im Nacken saß“, beschreibt Müller die Anspannung. Voß kam auf 313,8, spannender geht es nicht.

Klaus Müller: Ich mag einfach diese Medaillen

Bei den Seniorinnen II gewann Ina Knaipp mit 314,0 zu 312,4 deutlicher. Die Großenbroderin Iris Salomon schrammte als Vierte mit 311,4 um 0,7 an Bronze vorbei. In der Altersklasse III (66 – 70) bestimmte der SC Kalübbe aus dem Kreis Plön mit Einzellandesmeister Peter Weinreich (317,5) das Geschehen unter 20 Teams. Vizemeister ist Gerhard Ayszoll vom Schützenverein Malente mit guten 315,0 Ringen, gefolgt vom Sarauer Wolfgang Siebuhr (314,3).

Ina Knaipp: Auch die Schwartauer Schützengilde möchten einen Titel

 

 

Gut besucht wurden auch die Kleinkaliberwettbewerbe. Auf 50 m Distanz ging Teamsilber an den Schützenbund, wobei neben Gohlicke und Müller diesmal Andreas Sanmann dazu gehörte. Klaus Müller holte nach dem Freihandschießen auf 100m auch auf der kürzeren Distanz mit Auflage die Silberne.

 

 

 

Bei den Senioren II schaffte der SchV Malente Bronze bei 100m Auflage und stellte mit Jutta Jürgensen die Landesmeisterin für 309,1 Zähler.

Jutta Jürgensen: Teamgold für Glasau-Sarau – Einzeltitel für die Malenter

 

Die Ränge zwei und drei belegten hinter dem Kalübber Peter Weinreich der Malenter Gerhard Ayszoll und der Sarauer Wolfgang Siebuhr. Immer noch aktiv und verlässlich ist der Malenter Hans-Jürgen Machalke, in der Altersklasse V der über 76-Jährigen wurde er unter immerhin noch neun Startern Zweiter mit ansehnlichen 309,5 Ringen hinter dem Kalübber Helmut Probst (313,1). Bei den Frauen ist in diesem Alter das Interesse an Landesmeisterschaften schon geringer, unter den jeweils drei Starterinnen schloss Lore Bausch vom Schützenverein 64 Großenbrode jeweils mit Abstand als Dritte auf den beiden Entfernungen ab. „Mir macht das Sportschießen immer noch Spaß, da gehört nach den Kreismeisterschaften einfach auch ein Wetteifern auf Landesebene mit dazu“, sagte sich lachend. WB

Print Friendly, PDF & Email