23.06.2024

Doppel-Pistolengold für Caro Grötzner

Carolin Grötzner gewinnt zweites Pistolen-Gold bei Landesmeisterschaft – PSV-Sportler können auch Schießsport – Was geht in München und wer fährt hin?

Mit der LuPi lief gut bei Carolin Götzner

KELLINGHUSEN     Sie hat es vollbracht! Die 28 Jahre alte Polizeibeamtin aus Eutin hat nach dem Gewinn des Landesmeistertitels im Luftpistoleschießen auch mit der Sportpistole auf 25 Meter Distanz Gold im Norddeutschen Schützenbund gewonnen. Dazu schnappte sich in der Herren-Alterklasse III die drei Schützen Oliver Strugies, Thorsten Glede und Ulrich Schütt hinter dem PC Rendsburg Teamsilber. „Der PSV Eutin kann neben Leichtathletik und Schwimmen auch Schießsport“, sagte humorvoll und stolz Oliver Strugies“, der mit guten 364 Ringen LuPi-Silber holte.

Nach zwei Landestiteln möchte Caro Grötzner gern in München starten

Carolin Grötzner hat sich nach dem Reitunfall und Ausheilung des rechten Arms in diesem Jahr viel vorgenommen. „Nach dem Gewinn des Landestitels mit der Luftpistole und dem hoffentlich sicheren Start bei der Deutschen Meisterschaft in München Mitte August wollte ich auch gern eine gute Leistung mit der Sportpistole hinlegen. Mein Traum ist es nach dem Auftreten bei den deutschen Polizeimeisterschaften in Suhl wirklich einmal auf der Olympiaanlage zu schießen“, sagt sie. Mit ihr hofft PSV-Spartenleiter Kurt Rockel auf die baldige Bekanntgabe der Qualifikationsnormen. „Nach den Vorjahresringzahlen sollten die 365 Luftpistolen- und die 539 SpoPi-Ringe reichen. Aber wir wissen es ja wohl erst in 14 Tagen.“ Das gilt auch für Vizemeister Oliver Strugies, der wie Landesmeister Victor Deleske aus Rendsburg mit 366 dabei sein möchte. Nicht dabei sein werden wohl Thorsten Glede als Sechster mit 357 und Ulrich Schütt, der in der Altersklasse IV als Vierter auf für ihn nur bescheidene 345 Zähler kam. Ulrich Schütt ist als ein über viele Jahre ständiger Gast bei der DM in München richtig enttäuscht. „Mein Augenlicht ist schwächer geworden, und ich hatte einen richtig schlechten Tag.“ Gern wäre er für Carolin Grötzner ein hilfreicher Betreuer vor Ort gewesen. Nun nimmt diese Rolle ihr Freund Aaron. Allerdings ist er kein aktiver Sportschütze, versuchte sich vor wenigen Tagen erstmalig auf dem Schießstand Vogelberg mit Luftpistole. „Aaron ist aber einfach an meiner Seite, gibt mit moralisch Kraft. Die letzten Trainingshinweise erhalte ich bis zum 17. August ja noch von Ulrich Schütt und Kurz Rockel“, sagt die Doppelgoldgewinnerin fröhlich. Und wie sieht sie ihre Chancen? „Ich möchte einfach gegen die besten Frauen aus Deutschland antreten, ein Platz unter die besten zehn wäre schon sensationell.“

Das Eutiner Team freute sich hinter Meister PC Rendsburg über Silber

 

 

Ob weitere OH-Pistoleschützen die Reise in den Süden antreten werden, ist also noch offen. Vom Scharbeutzer Schützenverein kann Yannik Voigts als Landesmeister nach 512 Ringen mit der Standardpistole kaum auf eine Fahrkarte hoffen. Auch für den Junior Henry Nett von der Schwartauer Schützengilde wird es durch seine 336 Luftpistolenringe als Landesmeister nichts. In den Gewehrdisziplinen werden die Abordnungen aus acht Vereine mit Landesmeistertiteln größer sein. Aber dazu in den nächsten Tagen mehr.

Print Friendly, PDF & Email