21.05.2024

Endgültige Absage der KM2021 – Meldetermine aktualisiert

Bedingt durch die Corona-Pandemie sieht sich die Sportleitung des KSchV OH dazu gezwungen, die für die nächsten Monate geplanten Kreismeisterschaften ersatzlos zu streichen.

Dieser Entschluss ist parallel zur Entscheidung des NDSB, die Landesmeisterschaften 2021 nicht durchzuführen, gefallen. Da der DSB derzeit noch davon ausgeht – und natürlich hoffen wir alle, dass es auch so kommt -, dass die Deutschen Meisterschaften stattfinden können, gibt es die Möglichkeit, sich über ein Meldeergebnis “zu qualifizieren”. Dabei sind die folgenden Punkte zu beachten:

  • Die Meldung erfolgt vom Vereinssportleiter/von der Vereinssportleiterin an den Kreissportleiter ausschließlich über dieses Formular. Bei Bedarf können mehrere Seiten genutzt werden.
  • Die Unterschrift des Teilnehmers/der Teilnehmerin ist unbedingt erforderlich, sonst erfolgt keine Weitergabe an die Landessportleitung zur Meldung an den DSB.
  • Alle anfallenden Kosten sind vom Teilnehmer/von der Teilnehmerin oder dem Verein zu tragen.
  • Es sind nicht nur die Ergebnisse der potentiellen Teilnehmer/-innen für die DM in München, sondern auch für alle andere Austragungsorte zu melden.
  • Bitte unbedingt Meldeschluss einhalten – Nachmeldungen können nicht akzeptiert werden.

    21.03.2021 Teil 2 ND 1.46 NDSB-Unterhebelrepetierer 25 m
    1.56 Unterhebelrepetierer 50 m
    ND 1.56 NDSB-Unterhebelrepetierer 50 m
    ND 1.57 NDSB-Unterhebelrepetierer 100 m
    1.58 Ordonnanzgewehr
    7.0 Vorderlader – alles
    ND 9.70 NDSB-Perk.-Gew.-Auflage
    04.04.2021 Teil 3 1.XX.XX LG – alles, auch LG DSB-Auflage
    KK-Gewehr – alles, auch KK DSB-Auflage
    auch ND 1.18 / ND 1.35
    GK-Gewehr – alles
    2.XX.XX LP – alles, auch LP DSB-Auflage
    KK-Pistole – alles
    2.5X.XX GK-Pistole / Revolver – alles
    ND 2.35 NDSB-Schnellfeuer
    ND 2.90 NDSB-Pistole / Revolver
    4. Laufende Scheibe
    5. Armbrust – alles
    01.05.2021 Wurfscheibe/Sommerbiathlon 3. Wurfscheibe – alles
    8. Sommerbiathlon

Rechtzeitig eingehende Meldungen werden an den NDSB zur Weiterleitung gesendet. Da aus unserer Sicht nicht abzusehen ist, wie die Verteilung der Startplätze für die Deutschen Meisterschaften final durch den DSB erfolgen wird, besteht mit der Meldung natürlich kein Anspruch auf eine Startberechtigung.

Ich wünsche Euch allen eine infektionsfreie Zeit, verbunden mit der Hoffnung, dass wir zum Ende des Jahres wieder reguläre Wettbewerbe durchführen können.

Heiko Bausch
Kreissportleiter

Print Friendly, PDF & Email