26.05.2024

Shooty-Cup-Kreisauswahlschießen – Vorkampf für den Landesentscheid am 09.06.2024 in Kellinghusen

Die Kreisauswahlveranstaltung für Schüler, die am Landesentscheid am 09.06.2024 im Landesleistungszentrum in Kellinghusen für den Kreisschützenverband Ostholstein starten werden, fand am 14.05.2024 in Kassau statt. Um gute Ergebnisse wetteiferten die 12 – 14jährigen Teilnehmer der Schülerklassen bei warmen sommerlichen Temperaturen auf dem Schießstand in Kassau.
Kreisjugendleiterin Lore Bausch aus Großenbrode freute sich über die gute Beteiligung der Luftgewehr-Schützen aus den Vereinen Kassau, Scharbeutz, Lensahn und Großenbrode.
Dieser Wettbewerb für Zweierteams auf Kreisebene ist Grundlage für die Veranstaltung in Kellinghusen, wo die Schülermannschaften aus ganz Schleswig-Holstein antreten werden, um die Fahrkarte für den Shooty-Cup-Bundesentscheid am 29.08.2024 in München zu erhalten.
Insgesamt 80 Schüler und Schülerinnen starten dann dort aus den 20 Landesverbänden des Deutschen Schützenbundes. Die jeweils besten Zweierteams mit dem Luftgewehr und der Luftpistole wetteifern um lukrative Preise, die die Firma RWS seit viele Jahren immer wieder für dieses Großereignis während der Deutschen Meisterschaften spendet.

„Leider haben wir derzeit in Ostholstein keine Schüler, die Luftpistole schießen, was sehr bedauerlich ist. Die Chance bei dieser Veranstaltung mit der Luftpistole zu gewinnen, um in München starten zu können, ist viel größer. Der Einstieg in den Schießsport mit dem Luftgewehr ist meistens nicht so schwierig, trotzdem ist auch das Luftpistolenschießen eine gute Bereicherung der schießsportlichen Disziplinen.“ so die Kreisjugendleiterin.
Starke Ergebnisse lieferte das Kassauer Team I mit Lukas Bünning (182 Ringe) und Julius Schumacher (178 Ringe) und Kassau II mit Gotje Janshen (176 Ringe) und Michel Matthews (173 Ringe) ab. Aber auch das Lensahner Team mit Annabelle Berg (181 Ringe) und Leonie Melsburger (167 Ringe) ist durchaus in der Lage, in Kellinghusen sich gegen leistungsstarke Teams zu behaupten
.
Auch die Mannschaften Kassau III und Scharbeutz I werden sicher in Kellinghusen an den Start gehen und dort um gute Ergebnisse wetteifern.

Print Friendly, PDF & Email