Auflagerunde Luftgewehr D-Klasse

Schwartauer SG III gewinnt Wettkampfrunde Schwartauer Thomas Dewitz Bester mit 1219,6 Ringen

Foto von: (WB)
Mit Tagesplatz drei beim ESV Neustadt verbesserte sich Holger Perkun vom SB Glasau-Sarau noch auf Rang zwei der D-Klasse. Foto: WB

Neustadt – Am vierten und letzten Wettkampftag in der D-Klasse der Luftgewehr-Auflageschützen tat sich doch noch etwas: Durch den Tageserfolg der Dreiermannschaft der Kasseedorfer Schwentineschützen V mit 908,6 Ringen kletterte der Club von fünf auf drei. Die Vierte des Schützenbundes Glasau-Sarau verbesserte sich ohne eigenes Dazutun auf zwei. Das alles interessierte die dritte Mannschaft der Schwartauer SG nach dem Tagesplatz zwei mit 894,9 Ringen nicht mehr. Gut 28 Zähler beträgt am Ende der Runde der Vorsprung des Meisters der D-Klasse. Auf geht’s in die C-Klasse.

Thomas Dewitz hatte bei den Schwartauern den größten Anteil am Teamerfolg. Der Tageszweite (304,9) behält mit 1219,6 Ringen die Nase vorn vor den Sarauern Holger Perkun (1217,9) und Manuel Zamorano (1213,2). Bei Schwartau weiter dabei Holmer Frahs und Wolfgang Belhustede. Zielsicher am Schlusstag war Beate Jung von den Schwentinschützen mit 306,4 Ringen als Beste. In der Endabrechnung ist sie Fünfte mit 1206,8 hinter Dirk Möller von den Sportschützen Ratekau.

Absteiger in die E-Klasse sind die Sportschützen Neustadt, der ESV Neustadt III und der Gesellige Verein Bujendorf II.

Print Friendly, PDF & Email