DGV Ottendorf, SSV Kassau II und SB Glasau-Sarau IV sind die Aufsteiger

Endspurt der Eutiner Sportschützen II in der D-Klasse kommt zu spät
Michael Kohse zielsicher im LG-Auflageschießen

KASSEEDORF Die drei Luftgewehr-Auflageschützen des DGV Ottendorf, Michael Kohse, Hans Lüttmann und Maren Teichmann, haben es geschafft. Sie schnappten sich mit dem Tagesrang zwei bei 916,3 Ringen in der D-Klasse Ostholstein bei insgesamt 3656,9 sicher den Gesamterfolg. Mit in die C-Klasse klettern die Zweite des SSV Kassau und der Schützenbund Glasau-Sarau IV. Knapp das Aufstiegsziel verfehlten als Tagessieger die Eutiner Sportschützen II Manuela und Wilhelm Boller sowie Elmar Naefken, 919,4 Zähler war das zweitbeste Resultat dieser Klasse, am Ende aber fehlten 3,7 Ringe zum angestrebten dritten Tabellenrang.

Absteiger in die E-Klasse sind der SV Großenbrode II, der TV Gleschendorf und der BSSV Heiligenhafen II. Neu auftreten werden in der kommenden Saison die SG Schwartatual IV, die Sportschützen Neustadt II und der SB Glasau-Sarau V.

Zielsicher war wieder einmal Michael Kohse, seine 319,9 Ringen bringen ihm die goldene Plakette für 1238,1 Ringe. Ihm folgte in Kasseedorf mit 309,2 Manuela Boller vor Ehemann Wilhelm mit 307,8. In der Abrechnung nach vier Runden haben beide aber keine Chancen auf Edelmetall. Silber ging an den Sarauer Manuel Zamorano mit 1226,7 vor dem Kassauer Miroslav Surkic mit 1222,6. Knapp dahinter als Vierter der Kabelhorster Eckert Kohlhoff (1221,3) gefolgt vom Sarauer Andreas Sanmann (1215,2).

Print Friendly, PDF & Email