Luftpistolensieg zum Saisonauftakt in Kreisliga Ostholstein

Vorjahresmeister Eutiner Sportschützen vor PSV Eutin und ESV Fehmarn

Foto von: (WB)

Eutin – Beim PSV Eutin ging die neue Luftpistolen-Kreisliga Ostholstein in die neue Saison. Als Vorjahressieger markierten die Eutiner Sportschützen mit 1102 Ringen gleich deutlich Tabellenrang eins im Feld der elf Teams. Ganz oben in der Einzelwertung steht gleich wieder Ulrich Schütt, an seine beachtlichen 376 Ringe kam keiner der anderen 32 Starter heran.

„Wir sind eine wirklich starke Mannschaft, die Kreisliga bietet uns zusätzlich zum Auftritt in der Verbandsliga Schleswig-Holstein eine weitere Wettkampfmöglichkeit. Das ist besser als intensives Training“, sagt Ulrich Schütt zufrieden. Ihm folgte mit 365 Ringen sein Mannschaftskamerad Andreas Berthold, vor dem weiteren Eutiner Friedrich Pietsch (361), platzierte sich noch mit einem Zähler mehr Christian Gubi vom ESV Insel Fehmarn. Mit 358 Ringen folgen auf Rang fünf der PSVer Marco Grau und der Scharbeutzer Dieter Pirsig.

In der Teamwertung kam der PSV Eutin I mit 1056 Ringen auf Platz zwei, mit je 1045 sind der ESV Fehmarn und die Eutiner Sportschützen II die Verfolger. Auf fünf steht der PSV Eutin mit seiner Zweiten (1027). Recht gut schlugen sich die beiden neuen Mannschaften des SSV Kassau auf sechs und sieben(1025 und 1020). Runde zwei von vier Wettbewerben startet am 22. Januar 2012 in Bad Malente.

Print Friendly, PDF & Email