21.05.2024

Kassauerin Celina Dahm jetzt einen Zähler vor Eutiner Sportschützin Johanna Wohnsdorf

 
 

Foto von: (WB)
Celina Dahm vom SSV Kassau übernimmt im LG-Dreistellungskampf die Führung. Foto: WBO

Kassau Noch ein Wettkampftag, dann ist die Runde der Klassen Schüler und Jungend im Luftgewehr-Dreistellungswettkampf in Ostholstein beendet. Während bei den Schülern Hannes Dohm vom SSV Kassau mit neuer Saisonbestleistung von 544 Ringen vor der Vereinskameradin Hannah Ehlers mit 529 und insgesamt 1614:1532 alles für den Einzelsieg klar machte, läuft es in der Jugendklasse auf einen Zweikampf hinaus.

Die bisher führende Eutiner Sportschützin Johanna Wohnsdorf musste mit guten 571 Ringen hinter den Kassauer Nachwuchsschützen Celina Dahm (575) und Natalie Sevke (572) zufrieden sein. Stark schossen auch die weiteren Kassauerinnen Ann Kathirin Singpiel (568) und Kimberley Lau (557). Alle fünf Schießsportler sollten nach den Kreismeisterschaften auch auf Landesebene bei den Titelkämpfen des Norddeutschen Schützenbundes eine gute Rolle spielen.

Vorerst geht es aber um den Rundenwettkampfsieg in Ostholstein. Und da bleibt es zwischen Celina Dahm und Johanna Wohnsdorf mit 1730:1729 denkbar spannend. Dritte ist Sevke mit 1707 Zählern.

Print Friendly, PDF & Email