19.04.2024

Gut Schuss Ruhwinkel und SV Malente II steigen aus Bezirksliga Süd/Ost auf

 
 

Foto von: (WB)
Die Auflageschützen des SV Malente II haben das Ziel erreicht. Als Neulinge in der Bezirksliga bringt Tabellenplatz zwei den Aufstieg in die Landesliga Süd. So sah es geben Klein Wesenberg in Malente aus. Foto: WBO

BAD MALENTE/STUVENBORN Fast alle Luftgewehr-Auflageteams in der Bezirksliga Süd/Ost waren neu in der Staffel und hatten so die Chance, in die Landesliga Süd aufzusteigen. Den ersten Platz dabei belegt ungeschlagen nach sechs Siegen der Schützenverein Gut Schuss Ruhwinkel, für 9:3 Punkte geht die nächste Fahrkarte an die Zweite des Schützenvereins Malente. Rang drei hält die Schwartauer SG II nach einem 5:5 gegen die SG Stuvenborn III Dafür gibt es nichts.

Das Fünferteam von Ruhwinkel stellte sich gegen den SV Malente III mit Schützen vor, die in der Landesliga durchaus vorn mitmischen können. Petra Petersen trotzte dem Malenter Hans-Jürgen Machalke ein 296:296 ab. Mit der Höchstringzahl von 300:297 durch Andrea Gerlach gegen Dieter Pirsig ging die Punktesammlung weiter. Joachim Schlüter erschrak allerdings, als er mit 298:300 in Anke Junge die Meisterin fand. Dann aber ging es relativ sicher mit 290:276 durch Elke Haaks über Karl-Heinz Speth und 298:294 von Dieter Jerzembek gegen Andreas Holland weiter.

Die zweite Mannschaft von Malente hatte beim 9:1 gegen den SV Klein Wesenberg III keine Mühe. Nach dem Remis 294:294 von Cornelia Ried gegen Wilfried Krause ging es glatt weiter. Bernd Hamdorf, Wolfgang Langenfeld, Heide Langenfeld und Bernhard Jürgensen schossen 290 und mehr und freuen sich auf die Landesliga ab Herbst.

Print Friendly, PDF & Email