13.07.2024

Schützenbund Glasau-Sarau III und SSV Kassau I setzten sich beim Auflageschießen gleich ab

 
 

KASSEEDORF Unter den zwölf Dreiermannschaften der C-Klasse Ostholstein im Luftgewehr-Auflageschießen machte der Schützenbund Glasau-Sarau mit seiner dritten Mannschaft in der Besetzung Andreas Sanmann, Manuel und Bärbel Zamorano mit 922,7 Ringen den besten Eindruck. Als Verfolger werden sich der SSV Kassau mit 917,0 und der DGV Ottendorf mit 911,7 Zählern steigern müssen, wollen sie bei noch ausstehenden drei Wettkämpfen an die Spitze.

Fast Ringgleich mit 906,7 und 906,5 Ringen folgen die Lensahner Schützengilde II und die Sportschützen Kabelhorst-Schwienkuhl.

Knapper geht es unter den 36 Startern zu. Hinter Tagessiegerin Jutta Jürgensen vom SV Malente mit 312,6 Zählern bleiben der Lensahner Karl-Heinz Stödt (311,2), Christian Potrafky von der Ahrensböker Gill (310,1), der Ottendorfer Michael Kohse (310,1) und ringgleich mit 309,0 die Sarauer Manuel Zamorano sowie Andreas Sanmann noch im Rennen um die drei Siegerplaketten. Jutta Jürgensen ist vorsichtig bei der Abwägung ihrer Gewinnchancen: „Die Leistungen in allen sechs Klassen werden immer besser. Hier in der Gruppe C schießen fast zwanzig Frauen und Männer mehr als 300 Ringe. Entschieden ist nach dem Auftakt noch nichts.“

Print Friendly, PDF & Email