15.06.2024

Armbrustspende an Malente

 
 

Foto von: (WB)
Für eine bedeutsame Spende fanden sich Akteure und Offizielle des Schützenvereins Malente im Schießstand gern ein. Vorsitzender Horst Greggersen dankte dem Malenter Sparkassen-Filialleiter Florian Affeldt (v. l.) für 500 Euro Unterstützung von der Sparkassenstiftung Ostholstein. Da freuten sich der 3.Vorsitzende August-Wilhelm Langfeldt, Kassenwart Lothar Arndt und Trainer Ingolf Falkenberg mit. Vorn zeigen Jo-Isabelle Flor und Birte Ihms dem Spendenüberbringer, wie so eine Armbrust aussieht. Der Verein wird ein solches benötigtes Sportgerät für die Jugendabteilung anschaffen, dafür müssen aber noch Bewilligungen für die laufenden Zuschussanträge beim Kreis- und Landessportverband abgewartet werden. Weitere 500 Euro spendierte die Brauereivertretung des Unternehmens Wahrsteiner dem rührigen Verein.

Florian Affeldt: „Die Sparkassenstiftung registriert die erfolgreiche Jugendarbeit und will hier im Rahmen der Möglichkeit helfen, schließlich kann man nicht erwarten, dass eine so teure Armbrust von den Mädchen und Jungen oder deren Eltern selbst finanziert wird. Außerdem sehen wir, dass besonders die Spezialsportvereine schon mit dem Bau und der Unterhaltung der ihnen gehörenden Sportanlagen erhebliche Belastungen an ihre Mitglieder weitergeben.“ Der Malenter Vorsitzende Horst Greggersen zeigte sich begeistert: „In der Tat können wir als größter Verein mit rund 200 Mitgliedern viele Dinge nur durch Sponsoren und Spender schaffen, Beispiele sehen wir in den modernsten technischen Anlagen. Damit sind wir Spitze in Ostholstein.“ Viel Freude herrscht bei Trainer Ingolf Falkenberg: „Wir starten seit einigen Jahren mit Erfolg in der 1. Armbrustliga Nord und wurden 2010 wieder Dritter. Beim Auftakt der neuen Runde 2011 vor wenigen Tagen siegten unsere fünf Schützen gegen Mademühlen 3:2. Dabei zeigte sich, dass wir einfach zu wenige Sportgeräte haben und so zeitlich immer nacheinander antreten müssen. Besonders den Jugendtalenten Jo-Isabelle Flor und Ewald Kerner kommt die angestrebte Armbrust zugute. Hoffentlich können wir noch vor den Landesmeisterschaften die Beschaffung vornehmen.“

Print Friendly, PDF & Email