15.06.2024

Malenter Armbrustschützen gewinnen zum Saisonauftakt 3:2

 
 

Foto von: (WB)
394 von 400 möglichen Ringen sind eine Spitzenleistung. Der Malenter Christian Hirsch schaffte das als Bester beim Auftakt der 1.Armbrustliga Nord. Foto: WB

Bad Malente – Das Glück war richtig auf der Seite der fünf Armbrustschützen des SV Malente: Beim Saisonauftakt entschied letztlich Marco Falkenhagen mit der letzten besseren Serie bei Ringgleichheit von 387:387 zum 3:2 für seine anderen vier Teamgefährten. Im Spitzenwettkampf des ersten Tages gegen den SV Mademühlen glänzte der Malenter Christian Hirsch mit 394:392 Ringen als Bester aus allen sechs Vereinen.

„Das hat richtig Spaß gemacht, obwohl die Nerven ganz schön flatterten, wenn man Zehn auf Zehn heranholt“, sagte Hirsch erleichtert nach den 40 Schüssen mit dem Bolzen auf zehn Meter Entfernung. Der Drittbeste aus der Nordliga des Vorjahres: „Über 390 Ringe war ich 2010 nicht hinaus gekommen, diesmal schoss ich nur sechs Neunen, ein wunderschönes Gefühl.“ Solide und mannschaftsfördernd auch Birte Ihms, ihre 390:365 lassen die Leichtigkeit dieses Wettkampfes erkennen. Jo-Isabelle Flor erreichte mit 377 Zählern ihren Vorjahresdurchschnitt, ihr fehlten aber sechs Ringe zum Sieg gegen ihren Bahnnachbarn. Für Neuling Tim Gruthoff im Team ging es um das Sammeln von Erfahrungen, mit 368:392 hatte er gegen den starken Peter Neumann von Mademühlen keine Chance. Knisternd die Spannung bei Marco Falkenhagen, der am Ende der Serie mit 387 Ringen gleichauf zu Stephanie Neun stand, erst bei Betrachtung der letzten Zehnerserien von 98:97 ging der Einzelerfolg an ihn und damit der Gesamtsieg mit 3:2 an die Malenter. „Das war ein wichtiger Sieg mit Glück, Mademühlen war am Start der Ligasaison von allen Kontrahenten stärkstes Team“, merkte Trainer Ingolf Falkenberg zufrieden über die ersten beiden Punkte an.

Erste Armbrustliga Nord
Odendorf     – Etzhorn       4:1
SV Malente   – Mademühlen    3:2
Neuenkirchen – Hengsbach     4:1

Tabelle
 1.SSV Odendorf       1 4:1  2:0
 2.SC Neuenkirchen    1 4:1  2:0
 3.SV Malente         1 3:2  2:0
 4.SV Mademühlen      1 2:3  0:2
 5.Hengsbach&Almer    1 1:4  0:2
 6.SV Etzhorn         1 1:4  0:2
Print Friendly, PDF & Email