29.02.2024

Schwartauer SG IV gewinnt vor SB Glasau-Sarau und ESV Fehmarn

Klaus Buch entreißt Lars Timmermann Gold in der C-Klasse

PUTTGARDEN Die Schwartauer Schützengilde steigt auch mit ihrer vierten Mannschaft auf. Als klarer Sieger der vier Wettkämpfte der Luftgewehr-Auflageschützen der C-Klasse wird das Team mit Sabine und Klaus Buch sowie Mathias Fahr auch in der B-Klasse eine gute Rolle spielen. Die Gesamtringzahl von 3667,6 hätte Rang sieben dort gebracht. Mitaufsteiger ist der SB Glasau-Sarau und als Dritter der ESV Insel Fehmarn. Dieser kletterte noch von vier auf drei und schnappte sich den Platz der SG Schwartautal III.

Am Schlusstag beim ESV Insel Fehmarn in Puttgarden brachten es die Schwartauer auf 917 Ringe, überraschend stark stellten sich die Schwentineschützen Kasseedorf III mit 913,6 vor, Dritter des Tages waren die Gastgeber des ESV Fehmarn II mit 912,5.

Kurios ging es am Tabellenende zu. Während sich die SG Schwartautal II mit 910,3 von Rang elf auf acht rettete, purzelten die Eutiner Sportschützen II von Platz acht auf den Abstiegsrang. Ganz unten gab es für den SG Glasau-Sarau IV kein Entrinnen mehr. Glück hatte der SV Stockelsdorf II als Zehnter, mit der besseren Ringzahl im Vergleich zum Tabellenzweiten der D-Klasse wird der Abstieg so vermieden. Deshalb gibt es aus der D-Klasse auch nur die beiden Aufsteiger SV Großenbrode und die Ahrensböker Gill IV. Von der B-Klasse herunter kommen der SSV Kassau I, der SB Glasau-Sarau II und der ESV Neustadt.

Unter gut 40 Schützen gewann diesmal mit 309,7 Ringen der Schwartauer Mathias Fahr, der Lensahner Sven Osten wurde erstmalig eingesetzt und folgte mit 308,3, Rang drei ging an Rene Frick von der SG Schwartautal. (307,4). Insgesamt setzte sich mit1234,7 zu 1233,1 Klaus Buch gegen den Stockelsdorfer Lars Timmermann durch, Bronze gewinnt für 1231,1 der weitere Schwartauer Fahr. Es folgen die Sarauer Andreas Sanmann und Edgar Dünnfründt mit 1223,9 und 1219,9 Zählern

Print Friendly, PDF & Email