29.02.2024

Ahrensböker Gill III übernimmt Führung in der C-Klasse

Auflageschützen haben noch einen Start auf Fehmarn
Josteit jetzt Zweiter hinter Flemming

Foto von: (WB)
Nur 0,2 Ringe hinter seiner Ahrensböker Vereinskameradin Anuschca Strehse belegte Reinhard Josteit in der C-Klasse mit 310,2 Tagesplatz zwei in Runde drei. Foto: WB

Neukirchen – Die dritte Mannschaft der Ahrensböker Gill mit dem Tageszweiten Reinhard Josteit (310,2 Ringe), Jürgen Rosenfeld und Hubert Lindau steigerte sich erneut auf jetzt 918 Gesamtringe und verdrängte in der C-Klasse der Luftgewehr-Auflageschützen mit dem höchsten Ligaresultat der Serie die Dritte von Stockelsdorf auf Tabellenplatz vier. Das freute auch den BSSV Heiligenhafen, der mit 911,5 jetzt auf Platz zwei kletterte.

Und noch ein Club konnte vor der Schlussveranstaltung beim ESV Insel Fehmarn am 20. März jubeln: Die Schießgemeinschaft Schwartautal aus Groß Meinsdorf sprang durch 908,2 Zähler von sieben auf drei vor. Einen Absturz erlebte der ESV Neustadt vom sicherten Platz acht in die Abstiegszone auf 13. Zusammen mit dem TV Gleschendorf und der gastgebenden Tönniesgilde Neukirchen könnte das die Absteigergruppe sein.

Bei der Ahrensböker Gill lief es blendend, denn Tagessiegerin wurde mit 310,4 Anuschca Strehse aus der Vierten, dies Team steht sicher auf Platz zehn. Reinhard Josteit aus Mannschaft III belegte zusammen mit dem Heiligenhafener Thomas Flemming um 0,2 Rückstand die nächste Position in Neukirchen. Zufriedenheit herrschte bei Burghard Henschke vom SB Glasau-Sarau, mit 308 lag er als Vierter knapp vor Olaf Marsen (307,6) von den Sportschützen Kabelhorst-Schwienkuhl. Die Gesamtwertung sieht Flemming (927,5) klar auf Goldkurs vor Josteit (918,7) und dem Stockelsdorfer Lars Timmermann. In den Wettstreit um Silber und Bronze können aber noch Strehse (916,9) und Maria Hoffmann vom ESV Neustadt (915,7) eingreifen.

Print Friendly, PDF & Email