26.02.2024

Malenter Luftgewehrschützen gleich mit zwei Teams vorn

Kreisligaauftakt mit Siegen von Sabine Hube und Tim Gruthoff

Großenbrode Hohe Ringzahlen bestimmten den ersten Wettkampftag in der Kreisliga Ostholstein der Luftgewehrschützen. Besonders spannend war es bei den Männern in der Einzelwertung, mit dem 29-jährigen Tim Gruthoff bei 381 Ringen, Bernd Hamdorf (380) und Andreas Möller (377) handelt es sich um drei Mitglieder des Schützenvereins Malente, die zum Saisonauftakt die Überlegenheit des Vorjahressiegers demonstrierten.

Stark präsentierte sich auch Heiko Bausch vom Großenbrode mit 375 Ringen als Vierter, gefolgt vom weiteren Malenter Wolfgang Langenfeld (373). Bei den Frauen setzte sich mit 368 Zählern Sabine Hube gegen Heike Henningsen (365), beide SSV Kassau, sowie die Malenterin Cornelia Ried (364) durch. Vierte war Karin Schröder für Kassau (360), Fünfte Lore Bausch aus Großenbrode (336).

Klarheit bei der Mannschaftswertung der nur fünf Teams: Malente I hat mit 1122 vor der eigenen Zweiten mit 1115 und dem SSV Kassau mit 1093 die Nase vorn. Abgeschlagen folgen der SV Großenbrode (1046) und der ESV Insel Fehmarn (992).

Print Friendly, PDF & Email