21.05.2024

Vorletzter Tag der B-Klasse im Auflagewettbewerb

Angelika Petersson mit 310,5 Luftgewehrringen knapp vor Olaf Grimm

Ist Schwartauer SG II noch einzuholen?

AHRENSBÖK Die Schwartauer Schützengilde musste mit ihrer zweiten Luftgewehrmannschaft beim Auflageschießen in der B-Klasse diesmal mit Tagesplatz fünf zufrieden sein. Der Sieg in Ahrensbök ging an den SV Stockelsdorf für 917,5 Ringen, gefolgt von den Sportschützen Kabelhorst-Schwienkuhl mit 913,8 und dem BSSV Heiligenhafen mit 913,7. Als Tabellenführer stehen die Solbadstädter mit gut acht Ringen Vorsprung ganz vorn im Feld der zwölf Teams und streben den A-Klassenaufstieg an.

Rang vier ging mit 911,7 Zählern an die SG Schwartautal, die Groß Meinsdorfer liegen jetzt sicher im Mittelfeld auf Position sechs.

Angelika Petersson freute sich über ihr überraschend hohes Resultat von 310,5 Ringen, gleiches galt für den Fehmaraner Olaf Grimm als Zweiter mit 310,3. Da staunte der sieggewohnte André Nehmert vom Tabellenführer, mit 309,4 stand er auf Rang drei. Die Leistungsenge zeigen die nächsten Schützen Bruno Johnsen vom ESV Neustadt (308,8) und der Kabelhorster Norbert Fritz (307,5).

Bei noch einem ausstehenden Wettkampf läuft alles auf einen Gesamterfolg von Nehmert (935,6) zu, ihm folgen die Fehmarnschützen Claus-Dieter Scheel (923,0) und Olaf Grimm (922,2). Dicht dahinter lauern mit kaum messbarem Abstand Anke Freitag von der SG Schwartautal (922,1), der Heiligenhafener Thomas Teske (922,0) und der Neustädter Bruno Johnsen (921,8) auf ihre Chancen.

Print Friendly, PDF & Email