13.07.2024

Scharbeutzer LP-Schützen mit zwei Siegen in der BZ Ost

 
 

Scharbeutz/Sarau Der Scharbeutzer Schützenverein hat mit gleich zwei Siegen zum Auftakt der Luftpistolenrunde in der Bezirksliga Ost einen guten Start. Schwer erkämpft war das 6:4 beim Schützenbund Glasau-Sarau, absolut überzeugend mit 10:0 folgte die Heimveranstaltung gegen den SV Hamwarde II. Die Hamwarder bleiben punktlos, weil der Schützenbund ihnen zu Hause mit 6:4 den Erfolg knapp verwehrte.

Bei den Scharbeutzern, die den „sportlichen Ausflug einiger Mitglieder zum SSV Kassau“ beendet haben, gefiel der junge Yannik Voigts. „Leicht war das 364:362 gegen einen starken Helge Jess in Sarau nicht“, sagte er froh. Keine Probleme hatte Dieter Pirsig beim 350:325 über Tobias Gohlicke, der überhaupt keine Einstellung zu seinem Sportgerät fand. Marc Gerrit Müller erreichte mit 354:343 gegen Manuela Gohlicke sein Trainingsresultat und sorgte für den dritten Einzelerfolg. Da spielte keine Rolle mehr, dass Matthias Thrun mit 328:353 gegen Rolf Perkun und Heiko Knoop mit 310:328 gegen Edgar Dünnfründt unterlagen. In dieser zielsicheren Zusammensetzung konnte Hamwarde mit 10:0 auf die Rückreise geschickt werden. Bester erneut Yannik Voigts mit 365:325 Zählern.

Glasau-Sarau sorgte immerhin für ein ausgeglichenes Punkteverhältnis von 2:2 durch den Auswärtserfolg beim SV Hamwarde II. Am meisten zu tun hatte Rolf Perkun, sein entscheidender Sieg vom 349:347 entschied sich erst in der letzten Zehnerserie. Mit jeweils 351 Ringen hatten Tobias Gohlicke und Helge Jess keine Mühe. Dieter Suxtorf und Mirko Larsen vermochten nicht zu gewinnen.

Print Friendly, PDF & Email