01.03.2024

Großer Heimerfolg bringt Schwentineschützen II die Führung

Tagessieger heißt Fritz Laschinsky schießt 311,6 Ringe in B-Klasse

Foto von: (WB)
Fritz Laschinsky staunte selbst über seine 311,6 Ringe, damit war der Tagesbester. Foto: WB
Foto von: (WB)
Nach starken 310,4 Ringen übernimmt Elvira Liedtke von den Kasseedorfer Schwentineschützen die Führung in der B-Klasse. Foto: WB

Kasseedorf – Auf dem eigenen Schießstand fühlen sich die Kasseedorfer Schwentineschützen offensichtlich besonders wohl: Mit 931,6 Ringen legte das zweite Team des Vereins um Tagessieger Fritz Laschinsky (311,6), mit der Tageszweiten Elvira Liedtke (310,4) und den Tagesdritten Martin Laschinsky (309,6) ein Resultat in der B-Klasse der Luftgewehr-Auflageschützen hin, das nicht einmal in der A-Klasse geschossen wurde. Lohn ist ein Sprung von Tabellenplatz vier ganz nach oben mit deutlichem Abstand zum Schützenbund Glasau-Sarau II, der nach 925,8 in der ersten Runde auf 904,7 einbrach.

In der Wertung nach zwei Runden führt jetzt Elvira Liedtke durch ihre Vorserie von 307,8 mit zusammen 618,2 die Liste der 45 Starter an. Auf einen Fehler warten jetzt die Verfolger Claus-Dieter Scheel vom ESV Insel Fehmarn (616,5) und Frank Winkler (615,9) von der SG Schwartautal. Weitere drei Schützen liegen mit Bruno Johnsen vom ESV Neustadt (615,3), Manuela Gohlicke (615,3) sowie Fritz Laschinksky (615,1) im Zehntelabstandsbereich.

Unter den 15 Mannschaften belegte die Ahrensböker Gill II mit 909,8 Zählern Rang zwei des Tages, gefolgt von der Schießgemeinschaft Schwartautal (907,6). Ende Februar werden diese Verfolger bei der gastgebenden Ahrensböker Gill zusammen mit dem Tabellenfünften Lensahn versuchen, an die schon deutlich enteilten Kasseedorfer näher heran zu kommen.

Print Friendly, PDF & Email