29.02.2024

Schwartauer Schützengilde II vor Kabelhorst-Schwienkuhl

Auftakt für Luftgewehr-Auflageschützen in der B-Klasse Ostholstein

Kasseedorf Seit einigen Jahren macht eine Mannschaft der Schwartauer Schützengilde auf sich aufmerksam, die als Team V begann und jetzt als die Zweite in die B-Klasse einsortiert worden ist. Damit nicht genug: Schon am ersten Vergleich der neuen Luftgewehr-Runde im Auflageschießen stehen die beiden Besten der Einzelwertung, André Nehmert (313,3) und Britta Fabig (310,8) zusammen mit Eva Kalkenings (298,5) vor dem elf anderen Clubs.

Die 922,6 Gesamtzähler der Schwartauer würde Rang sieben sogar in der A-Klasse bedeuten. „Da möchten wir in der nächsten Saison gern ankommen“, sagt Nehmert. Dessen 313,3 Ringe waren aus allen sechs Leistungsklassen das zweitbeste Resultat. Rang drei des Tages in Kasseedorf ging für 310,0 an Claus-Dieter Scheel vom ESV Insel Fehmarn, dann mit 308,6 dessen Vereinskollege Olaf Grimm. Anschluss hält als Fünfter Norbert Fritz von den Sportschützen Kabel-Horst Schwienkuhl (308,3).

Die Kabelhorster blickten staunend auf die Bad Schwartauer, mit 910,1 Ringen sind sie abgeschlagen Tabellenzweiter, dicht dran sind der SV Stockelsdorf (909,3), die Ahrensböker Gill II (909,1) und ringgleich der BSSV Heiligenhafen.

Print Friendly, PDF & Email