Kreisliga Luftpistole

Luftpistolensieg der Eutiner Sportschützen I zum Kreisligaauftakt

EUTIN Der PSV Eutin war Gastgeber für den ersten Wettkampf der neuen Kreisligarunde in der Disziplin Luftpistole, konnte aber als Vizemeister des Vorjahres die Eutiner Sportschützen erneut nicht gefährden. Mit dem überragenden Tagessieger Ulrich Schütt (388 Ringe), Oliver Strugies (2./364) und Friedrich Pietsch (356) brachten es die Kreisstädter auf 1108. Ringgleich aber deutlich zurück mit 1069 der SSV Kassau und der Scharbeutzer Schützenverein. Im Feld der zwölf Dreierteams folgen Eutin II (1041) und der PSV Eutin (1018).

Schon vor einem Jahr war Ulrich Schütt nicht der Gesamtsieg nach vier Wettkämpfen der Liga zu nehmen. Sein imponierender Auftakt mit 388 Ringen und der Abstand zu den anderen 36 Startern zeigen, dass es wieder so kommen kann. Hinter Strugies landete mit Katrin Knaipp (361) noch ein vorderer Platz bei Eutin. Das wollen der Kassauer Levent Lorenz (360) und der Scharbeutzer Yannik Voigts (359) aber noch nicht hinnehmen.

Print Friendly, PDF & Email