01.03.2024

Landesmeisterschaft Feldbogen

Annette Erich und Dennis Baldin Landesmeister mit dem Feldbogen

Wahlstedt – Landesmeisterschaften im Bogenschießen gibt es nicht nur im Rahmen der üblichen FITA-Runde. Einige Sportler versuchen sich auch in der Disziplin Feldbogen. Mit dem Recurve-Sportgerät erreichten dabei in Wahlstedt Annette Erich in der Damenklasse und Dennis-Hartmut Baldin bei den Schützen den ersten Rang. Zwei weitere gute Erfolge für die Mitglieder des TSV Dörfergemeinschaft Holsteinische Schweiz.

Beim Feldbogenwettbewerb des Norddeutschen Schützenbundes geht es darum, Ziele auf einem Rundparcours ins Visier zu nehmen, der bekannte und unbekannte Entfernungen aufweist. „Besonders die unbekannten Weiten fordern neben der allgemeinen Zielkunst schon viel von uns Bogenschützen. Ich war am Ende froh, mit drei Ringen ganz vorn zu liegen“, sagte Baldin erleichtert. Er hatte lediglich zwei Konkurrenten. Auch Annette Erich wünschte sich bei drei Mitstreiterinnen im kommenden Jahr mehr Teilnehmer bei dieser interessanten Variante des Sports. Beide haben sich für die am Wochenende in Bordelum/Nordfriesland stattfindenden Landestitelkämpfe der Recurveschützen in der FITA-Runde qualifiziert. Dort hat Erich es immerhin mit sechs Altersdamen zu tun, in der Schützenklasse warten auf Baldin 17 Konkurrenten.

Print Friendly, PDF & Email