29.02.2024

Oliver Strugies verdrängt Andreas Berthold von der Spitze

Drei PSVer in der Sportpistolen-Kreisliga vorn

Bad Schwartau – Wie schon in der Altersklasse, so bestimmen die Sportpistolenschützen des Polizei SV Eutin auch in der Kreisliga Ostholstein das Geschehen. In Runde drei machten die drei in der Einzelwertung vorn liegenden Schützen mit zusammen 1636 Ringen klar, dass an ihrem Gesamtsieg am Schlusstag in Neustadt nicht mehr gerüttelt werden kann. Richtig spannend wird es in der Einzelwertung, nur ein Ring trennt die beiden Besten.

Oliver Strugies schaffte mit 559 Zählern sogar noch einen Ring mehr als sein vereinsinterner Konkurrent Andreas Berthold. Dieser hatte in Runde zwei mit 558 nicht nur bisher Höchstleistung geschossen, er war auch deutlich mit elf Zählern Abstand in Führung gegangen. Trotz guter 547 Ringe zog Strugies mit 1647:1646 jetzt knapp an ihm vorbei. Dritter PSVer mit der Anwärterschaft auf die Bronzeplakette ist Marco Grau (1614), er hatte ebenso wie Peter Strehl vom SSV Kassau die viertbeste Leistung (530) abgeliefert. Zehn Ringe besser mit seiner besten Jahresleistung war der Kassauer Levent Lorenz Tagesdritter geworden. Lorenz steht insgesamt mit 1585 auf vier, gefolgt vom Teamkollegen Strehl mit 1582.

Print Friendly, PDF & Email