01.03.2024

Gleich zwei Schwartauer LGA-Teams führen die C-Klasse an

Stockelsdorfer Lars Timmermann wieder nicht zu schlagen

Stockelsdorf – Die Schwartauer Schützengilde steht in der C-Klasse der Luftgewehr—Auflageschützen gleich mit zwei Dreierteams an der Spitze vor zwölf weiteren Clubs. In Stockelsdorf gewann dabei die Dritte durch Holmer Frahs, Thomas Dewitz und Wolfgang Belhustede überzeugend mit 911,9 Zählern vor Schwartau II und Stockelsdorf III. Diese drei Clubs werden mit dem derzeit Vierten, dem ESV Insel Fehmarn II, wegen der geringen Zählerunterschiede Meisterschaft und Aufstieg unter sich ausmachen.

Aus der Traum vom Wiederaufstieg wohl schon jetzt für die Eutiner Sportschützen II auf Tabellenplatz fünf. Elmar Naefken und Manuela Boller kamen etwa an ihre Resultate heran, Wilhelm Boller büßte bei schlechter Tagesform aber zwölf Ringe ein. Anstrengen müssen sich als Tagesvierter der ESV Insel Fehmarn II (900,8) und als Fünfter die Ahrensböker Gill (898,5), wollen sie noch die Ränge zwei und drei erreichen. Zwei Wettkampftage bleiben noch.

Richtig fröhlich drauf war auf eigenem Schießstand der Stockelsdorfer Lars Timmermann, nach seinem Auftaktsieg von 311,1 setzte er sich mit 310,0 erneut an die Spitze und weist insgesamt 621,1 Zähler auf. Fast gleichauf lagen die Ahrensböker Gillschützin Anuschca Strehse (306,9) sowie ringgleich mit 306,7 Holmer Frahs von der Schwartauer SG und Karin Buck von der Gill.

Print Friendly, PDF & Email