26.05.2024

Auftakt der D-Klasse im Luftgewehr-Auflageschießen

Schwartauer SG V und SV Malente III weiter auf dem Durchmarsch

Bad Malente – Das Ziel für die fünfte Mannschaft der Schwartauer Schützengilde ist immer noch ein weiteres Hinaufklettern durch die Leistungsklassen. Bei ihrem ersten Auftritt beim Luftgewehr-Auflageschießen in der D-Klasse Ostholstein machten Einzelsiegerin Britta Fabig (310,6 Ringe), gefolgt von André Nehmert (309,2) und Jörn Depelmann mit insgesamt 919,5 Zählern klar, dass der Aufenthalt nur eine Saison dauern soll. Einen guten Eindruck machte auch Mitaufsteiger SV Malente III mit 909,1 vor den Sportschützen Neustadt (900,1)

Zur guten Teamleistung der Malenter trugen Bernhard Jürgensen, Sonja Heuer und Jochen Kirste bei. Auf die 13 Teams dieser Klasse warten noch drei Chancen, die Tabelle auf den begehrten drei vorderen Plätze zu verändern. Jedenfalls sind neben Schwartau IV (897,4) und den Sportschützen Ratekau II (896,7) weitere drei Clubs mit mehr als 890 Zählern in Lauerstellung.

Hinter den beiden Schwartauer Einzelschützen freute sich Michael Kohse vom DGV Ottendorf über 306,9 Ringe, nur um zwei Zehntel zurück Holger Perkun vom Schützenbund Glasau-Sarau.

Print Friendly, PDF & Email