24.05.2024

Malenter gewinnen erstmals die 1. Armbrustliga Nord

Endkampf am 19. November in Etzhorn
Christian Hirsch Ligabester mit 391,60 Ringen im Schnitt

Foto von: (WB)
Zweitbeste unter den Junioren ist Jo-Isabelle Flor nach Abschluss der Vorrunde im Armbrustschießen. Foto: WB

Bad Malente – Großartig für die Armbrustschützen des Schützenvereins Malente: Fünf Wettkämpfe liegen hinter dem Vorjahresdritten der 1. Armbrustliga Nord auf zehn Meter Distanz. Und alle wurden bei den Fernwettkämpfen unter neutraler Aufsicht gewonnen. Jetzt geht es im Direktvergleich am 19. November in Etzhorn bei Oldenburg um die Ermittlung des wirklichen Meisters.

„Wir wollen nun versuchen, erstmalig den Meistertitel zu erringen, bis jetzt lief alles prima“, sagt Trainer Ingolf Falkenberg. Glatt verlief die fünfe Partie gegen die Sportschützen Hengsbach & Almer mit 4:1. Christian Hirsch gewann klar mit 387:380 und sicherte sich sogar unter fast 60 Teilnehmern der Schützenklasse die Position eins mit einem eindrucksvollen Durchschnitt von 391,60 Zählern. Stark auch Marco Falkenhagen als Sechster (385,80), diesmal glänzte er als Teambester mit 390:383 Ringen. Birte Ihms schloss als zweitbeste Frau mit 386,20 ab, den letzten Wettkampf verlor sie unerwartet mit für sie schwachen 373:381. „Es lief einfach nicht, bisher hatte ich einmal 388 und dreimal 390 Ringe abgeliefert. Es gibt solche Tage.“ Ebenfalls Einzelzweite wurde unter den gestarteten Junioren Jo-Isabelle Flor mit einem Durchschnitt von 381,40. Gegen Hengsbach zeigte sie beim knappen 382:378 ihre Nervenstärke. Ebenfalls auf 382 kam Tim Gruthoff, er hatte sechs Ringe mehr als sein Kontrahent auf dem Konto und sicherte so das 4:1 für die Malenter.

Aus Schleswig-Holstein sind die Gremsmühlener die einzigen Vertreter in der 1. Liga. In Liga 2 sind die Lübecker Sportschützen dabei, bei nur einem Sieg lag mehr als Tabellenplatz fünf unter sechs Clubs nicht drin.

Erste.Armbrustliga Nord  10 Meter

1.SV Malente        19:6   10:0
2.Mademühlen        18:7    8:2
3.Neuenkirchen      12:13   6:4
4.SSV Odendorf      11:14   4:6
5.Hengsbach          9:16   2:8
6.SV Etzhorn         6:19   0:10

Zweite Armbrustliga Nord  10 Meter

1.SV Eschbach       17:8    8:2
2.Neuenlandermoor   16:9    6:4
3.Neuenkirchen II   13:12   6:4
4.Kerssenbrock      11:14   6:4
5.Lübecker Sportsch 11:14   2:8
6.SV Etzhorn II      7:18   2:8
Print Friendly, PDF & Email