21.05.2024

Schützenverein Großenbrode bestimmt mit Teams III und IV die C-Klasse

Überlegen gewinnt Kassauer Axel Sevke mit 314,1 Auflageringen

Foto von: Wilhelm Boller
Mit 314,1 Luftgewehrringen überzeugte der Kassauer Axel Sevke beim Start der C-Klasse. Foto: WBO

Großenbrode   Mit einem Paukenschlag begann die neue Luftgewehr-Auflagerunde der C-Klasse Ostholstein. Während die Ahrensböker Gill mit Team III als Absteiger aus der B-Klasse zunächst bei 925,0 Ringen mit Rang drei zufrieden sein muss, setzten sich die Aufsteigermannschaften aus der B-Klasse, SV Großenbrode III mit 933,3 und IV mit 925,4, davor. Anschluss hält als dritter Aufsteiger der SSV Kassau II mit 922,4, schon deutlich zurück im Feld der zwölf Teams als Tagesfünfter die Kasseedorfer Schwentineschützen II mit 913,7.

Wie in der A-Klasse gibt es auch hier Spitzenleistungen der Besten, sechs erreichten mehr als 310 Ringe. Überzeugend trat mit 314,1 Axel Sevke vom SSV Kassau auf. Dann folgten mit Olaf Grimm (312,3), Jan Ewers (311,8), Eveline Kollenberg (311,2) und Iris Salomon (311,0) unter den 36 Startern gleich vier Mitglieder des SV Großenbrode. Olaf Grimm, der mit Eveline Kollenberg und Jutta Holst die starke Mannschaft III bildet, gibt das Saisonziel nach dem eindrucksvollen Start vor: „Jetzt wollen wir alles für weitere Aufstiege tun. Mit diesem Teamresultat wären wir in der B-Klasse Erster geworden, in der Staffel A hätten wir einen Mittelplatz inne.“

Print Friendly, PDF & Email