12.07.2024

Schützenbund Glasau-Sarau in der A-Klasse gleich wieder oben

58 LG-Auflageteams mit 174 Schützen starten in fünf Ostholstein-Klassen
Manuela Gohlicke derzeit die Nummer eins im Kreis

Foto von: Wilhelm Boller
Gerhard Ayszoll vom Schützenverein Malente kann Manuela Gohlicke das Leben schwer machen. Foto: WBO

Bad Malente Das Auflageschießen mit Luftgewehren erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Allein im Kreis Ostholstein gingen in den Leistungsklassen A bis E 58 Teams mit 174 Frauen und Männern in die erste von vier Runden. Die A-Klasse gewann Vorjahressieger Schützenbund Glasau-Sarau in der Besetzung der Tagessiegerin Manuela Gohlicke mit eindrucksvollen 317,6 Ringen, Wolfgang Siebuhr und Holger Perkun mit zusammen 942,4 gleich wieder an die Spitze. Verfolger im Feld der zwölf Dreierteams sind der SV Malente mit 940,9, um drei Zehntel zurück der Aufsteiger aus der B-Klasse, Malente III.

Anschluss hält als Vierter vor einem gleichstarken Mittelfeld mit 938,9 Zählern der Vorjahreszweite Schwartauer Schützengilde. Hinter dem SV Malente II mit 932,6 Ringen präsentierte sich als zweiter Aufsteiger der SV Großenbrode mit 931,9 auf Rang sechs überraschend gut.

Die Spitzenleistungen der Auflageschützen werden dank besonders guter Sportluftgewehre und immer ausgefeilterem Zielzubehör immer besser. Hinter der Sarauerin Gohlicke glänzte die beiden Malenter Gerhard Ayszoll (316,5) und Jürgen Machalke (316,4). Kaum schlechter zielten Eberhard Oellrich von der Schwartauer SG mit 315,7 und Cornelia Ried von der Schießgemeinschaft Schwartautal mit 315,5 Ringen. Bis zum 21. Rang wurden Ergebnisse von mehr als 310 Zähler abgeliefert.

Print Friendly, PDF & Email