Presse KSchV OH

Printer
Logo OH

Unsere Presse

Ostholsteins Sportschützen weiter erfolgreich im NDSB

(WB) 25.06.2019

Landestitel für Hannes und Stephan Dohm, Leonie Noelle Jürgensen, Klaus Müller und Sven Samelin

Foto von: Wilhelm Boller
Sven Samelin vom Scharbeutzer Schützenverein gewann sicher Juniorengold mit der Luftpistole vor den Fockbekern Magnus Moldenhauer und Niklas Narwutsch. Foto: WBO
Foto von: Wilhelm Boller
Die Schülerinnen der SSG BooKuRiTra standen gleich zweimal vor Kassau, hier beim LG-Dreistellungskampf. Foto: WBO
Kellinghusen   Der 13-jährige Hannes Dohm aus Kassau hatte auch am Tag nach dem Gewinn des OH-Titels Kreisjugendschützenkönig eine gute Form. Gegen 40 Schülerstarter mit dem Luftgewehr bei den Landesmeisterschaften im Norddeutschen Schützenbund gewann er mit 187 Ringen den Titel und legte den Grundstock zur Vizemeisterschaft des Teams. Mit Cecilia Madlen Dahm und Sohaib Zatema erreichten die Kassauer bei 523 Ringen hinter der SSG BooKuRiTra aus dem Kreis Segeberg mit 539 unter elf Dreiermannschaften Silber. Aus Rang sechs im Vorjahr machte Leonie Noelle Jürgensen vom Schützenverein Malente in diesem Jahr durch starke 190 unter den 22 Schülerinnen eine Goldmedaille.


Hannes Dohm zeigte auch im Luftgewehr-Dreistellungskampf sein Können und nahm auch hier Einzelgold für 570 Zähler in Empfang. Dieselbe Mannschaft mit Dahm und Zatema hatte diesmal Pech, weil bei Ringgleichheit der Titel erneut an BooKuRiTra ging.


Die Kassauer Männer der Altersklasse III mit Landesmeister Stephan Dohm (383), Bronzegewinner Andreas Berthold (373) und Bernd Klepper waren im Wettbewerb Luftgewehr das einzige Team, ob es zur Deutschen reicht, muss bezweifelt werden. Dohm freute sich nach KK 100 Meter über seinen zweiten Einzelerfolg. Das gelang ebenso Klaus Müller vom Schützenbund Glasau-Sarau, der gegen elf Konkurrenten der Klasse Herren IV mit 368 Zählern überlegen vor dem Handewitter Uwe Bahnsen (357) siegte.

Foto von: Wilhelm Boller
Mit guten 190 LG-Ringen wurde Leonie Noelle Jürgensen vom SV Malente Landesmeisterin der Schülerinnen. Foto: WBO

 Im Wettbewerb Freie Pistole holte sich bei den Herren IV Ulrich Schütt vom PSV mit 489 Ringen Silber, „mit dem Resultat von unter 500 bin ich nicht zufrieden“, war eine klare Leistungseinschätzung. Vizemeisterin wurde auch Ina Kirchhoff-Knaipp von der Schwartauer Schützengilde im Wettbewerb Luftpistole Auflage der Seniorinnen II.

  Mit der Luftpistole setzte sich bei den Junioren Sven Samelin vom Scharbeutzer Schützenvereine mit 359 Ringen sicher an die Spitze des Feldes von nur sieben Startern. Bronze brachte bei den Junioren II der Kassauer Tim-Justin Schröder (337) unter zehn Jugendlichen mit nach Ostholstein.

  Die Landesmeisterschaften Gewehr und Pistole gehen in Kellinghusen am kommenden Wochenende mit sieben unterschiedlichen Wettbewerben von der Jugendklasse bis zu den Senioren zu Ende.

Wilhelm Boller
Pressewart

13.11.2019 18:52

CMS-PHP-Programm von ©JoS.2019 | 1. Veröffentlichung der Home des Kreisschützenverbandes Ostholstein: 01.03.1998 | Webmaster und Kreissportleiter Joachim Schütt, Markt 6a, 23758 Oldenburg-Wagrien-Holstein-Deutschland-Europa. Diese Inhalte der Seiten einschl. der Bilder sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken durch den Kreisschützenverband Ostholstein (KSchV-OH) abgemahnt. ©kschv-oh.de 2010-2019.
CMS-PHP-Programm ©JoS.2019 | http://www.kschv-oh.de/ | Kreissportleiter Joachim Schütt