Presse KSchV OH

Printer
Logo OH

Unsere Presse

Kreiskönigsschießen am 14. Oktober wieder in Sarau

(WB) 04.10.2018

Anmeldungen nur noch bis 6.10. möglich

Foto von: Wilhelm Boller
Britta Fabig, Manuel Zamorano das Königspaar 2017
Sarau     Der Kreisschützenverband Ostholstein ruft die Vertreter der 35 Vereine und Gilden zur Teilnahme am traditionellen Kreiskönigsschießen am Sonntag, 14. Oktober, beim Schützenbund Glasau-Sarau auf. Nach einem Jahr Amtszeit geben Britta Fabig von der Schwartauer Schützengilde und Manuel Zamorano als Königspaar ihre Insignien ab. Anmeldungen sind wegen der zu treffenden Vorbereitungen bis zum kommenden Wochenende erforderlich.

Der Schützenbund Glasau-Sarau wird für die Teilnehmer und Gäste aus den Vereinen für das beliebte Frühstück ab 9.30 Uhr sorgen. Nach den Vorrunden werden zunächst jeweils acht Frauen und Männer mit den besten Zehnerschüssen ermittelt. Am Nachmittag geht es dann ins Finale. Der Kreisschützenverband würde sich über mehr Interesse als bisher freuen. Kreisvorsitzender Heinrich Möller aus Bujendorf: „Es finden sind meistens die bisherigen Starter ein. Das Teilerschießen auf die beste Zehn kann doch jeder Auflageschütze. Besondere Verpflichtungen für die Gewinner ergeben sich nach dem Gewinn nicht.“ Im Vordergrund stehe die gemeinschaftliche Begegnung vor der im November beginnenden neuen Wettkampfsaison.

Unter den bisherigen Gewinnern wird gleichzeitig der „Altkönigspokal“ ausgeschossen, den Christel und Jasper Gülck aufgrund zahlreicher Siege gestiftet haben. Schnelle Anmeldungen sind nun an die stellvertretende Kreisvorsitzende Ute Barths per Telefon unter 0451-2922242 oder Mail ute.barths@travedsl.de zu richten.

Wilhelm Boller
Pressewart

09.12.2019 15:23

CMS-PHP-Programm von ©JoS.2019 | 1. Veröffentlichung der Home des Kreisschützenverbandes Ostholstein: 01.03.1998 | Webmaster und Kreissportleiter Joachim Schütt, Markt 6a, 23758 Oldenburg-Wagrien-Holstein-Deutschland-Europa. Diese Inhalte der Seiten einschl. der Bilder sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken durch den Kreisschützenverband Ostholstein (KSchV-OH) abgemahnt. ©kschv-oh.de 2010-2019.
CMS-PHP-Programm ©JoS.2019 | http://www.kschv-oh.de/ | Kreissportleiter Joachim Schütt