Presse KSchV OH

Printer
Logo OH

Unsere Presse

38 Kleinkaliber-Auflageteams starten Ostholsteinrunde

(WB) 05.04.2018

Schützenverein Malente einen halben Ring vor Schwartauer SG II

Foto von: Wilhelm Boller
Für die Lensahner Schützengilde war Sven Osten als Tagesbester mit 308,8 KK-Ringen Garant für Tabellenplatz drei. Foto: WBO
Bad Malente/Großenbrode     Insgesamt 120 Frauen und Männer aus den Sportschützenvereinen und Gilden des Kreises Ostholstein starteten nach Beendigung der Luftgewehr-Auflagerunde jetzt den Wettbewerb des Kleinkaliber-Auflageschießens. 22 davon schossen auf 50 Meter Distanz 300 und mehr Ringe, ein Beweis für die Leistungssteigerung zum Vorjahr. In der A-Klasse brillierten neben Sven Osten von der Lensahner Schützengilde mit 308,8 Ringen auch die beiden Schwartauer Horst Nehmert mit 307,8 und Werner Petersen mit 307,0.


Der erste Teamerfolg in der A-Klasse ging mit 908,5 Zählern denkbar knapp an den SV Malente in der Besetzung Jürgen Machalke, Cornelia Ried und Werner Walter, gefolgt vom Team II der Schwartauer Schützengilde mit glatten 908. Rang drei nehmen die Lensahner mit 902,4 ein.


Die B-Klasse bestimmte zum Auftakt der SV Malente III bei 906,0 Ringen mit Tagessieger Dieter Pirsig (304,4), der Zweitbesten Anke Junge (303,1) und Dirk Schmid (298,5). Für den Aufsteiger ein grandioser Start, der erahnen lässt, das der verkündete Durchmarsch in Richtung A-Klasse möglich erscheint. Platz zwei nehmen die Sportschützen Nicolai Petersdorf mit 872,9 vor der Schwartauer SG III mit 864,3 ein. In der Einzelwertung folgt als Dritte mit 301,1 Zählern Rikea Schön von den Schwartauern, kaum messbar zurück mit 301,0 Christian Potrafky von der Ahrensböker Gill.


In der C-Klasse zeigte vom gastgebenden Schützenverein 64 Großenbrode Lore Bausch als der Zielsichersten mit 297,4 Ringen, dass ihre Wirbelsäulenbeeinträchtigung besser wird. Schon zurück mit 293,7:293,6 Beate Jung von den Kasseedorfer Schwentineschützen vor dem Stockelsdorfer Lars Timmermann. Der SV Stockelsdorf II steht nach dem ersten Tag mit 871,9 Ringen vor der eigenen Ersten mit 863,6 und dem Team Großenbrode III mit 856,8 in der Tabelle der 15 Mannschaften.

Wilhelm Boller
Pressewart

27.01.2020 21:09

CMS-PHP-Programm von ©JoS.2020 | 1. Veröffentlichung der Home des Kreisschützenverbandes Ostholstein: 01.03.1998 | Webmaster und Kreissportleiter Joachim Schütt, Markt 6a, 23758 Oldenburg-Wagrien-Holstein-Deutschland-Europa. Diese Inhalte der Seiten einschl. der Bilder sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken durch den Kreisschützenverband Ostholstein (KSchV-OH) abgemahnt. ©kschv-oh.de 2010-2020.
CMS-PHP-Programm ©JoS.2020 | http://www.kschv-oh.de/ | Kreissportleiter Joachim Schütt