Fleißige Helfer im Hintergrund

Gaby Flor, Andreas Berthold und Jo Schütt für Sportschützen unverzichtbar

Foto von: (WB)
Als Ligaleiterin und deren Vertreter sorgten Gaby Flor und Andreas Berthold im Norddeutschen Schützenbund in dieser Saison stets für aktuelle Resultatübersichten im Internet. Foto: WB

Ostholstein – In der heutigen Zeit müssen Sportresultate für die Akteure selbst und auch für die Pressearbeit schnell zur Verfügung stehen. Das läuft per Mail meist noch am Wettkampftag vom Veranstalter, Ergebnislisten auf dem Postweg sind fast vorbei. Das ist auch im Schießsport so. Drei unauffällig arbeitende Ehrenamtler aus Ostholstein wirken daran im Hintergrund, das Internet gibt meist am nächsten Tag Auskunft.

Gaby Flor aus Zarnekau ist im Norddeutschen Schützenbund (NDSB) seit dem Herbst die Ligaleiterin. Beim SSV Kassau hat die für die Pistolenschützen zuständige Frau Erfahrungen mit der Wettkampfleitung gesammelt. Beruflich arbeitete die Mutter der schießsportlich erfolgreichen Töchter Jo-Isabelle und Jill-Bastienne einige Jahre in einem Krankenhaus, später studierte sie Informatik. Heute betreut Gaby Flor gut 300 Onlinestudierende. Neben ihrer Liebe zum Schießsport trainiert die engagierte Frau noch Leichtathleten des PSV Eutin. Der Eutiner Sportschütze Andreas Berthold steht ihr seit wenigen Tagen für den NDSB als Stellvertreter zur Seite. „Das passt auch von der Entfernung gut, ich bin von Lübeck nach Eutin gezogen, um näher an meinem sportlichen Betätigungsfeld bei den Eutiner Sportschützen und als deren Jugendtrainer zu sein“, sagt er mit Blick auf den Wohnsitz von Flor in Zarnekau. Der Softwareentwickler, der auch noch Radsport ausübt, ist für Gaby Flor ein Segen. „Wir verstehen uns einfach gut, das muss bei der Fülle der einlaufenden Resultate aus allen Ligen auch sein,“ freut sich Flor. Die Verbandsligen Luftgewehr und Luftpistole, die verschiedenen Landes- und Bezirksligen erfordern Genauigkeit und Schnelligkeit. Die Aktiven und auch Interessierte schauen oft gleich am Montag auf die Internetseite www.ndsb-sh.de .

Foto von: (WB)
Joachim Schütt, der Eutiner Sportschütze mit Wohnsitz in Oldenburg, „baut“ als Sportleiter für den Kreisschützenverband Ostholstein ständig aktuelle Internetseiten. Foto:WB

Für den Bereich des Kreisschützenverbandes Ostholstein hat Joachim Schütt diese Aufgaben als Kreissportleiter übernommen. Im kommenden Jahr macht er das bereits über vier Jahrzehnte vorbildlich. Seine NDSB-Funktion als Liga-Rundenkampfleiter musste er nach 31 Jahren Aufbauarbeit einstellen, weil die Landesfunktioner eine andere Wahl trafen. Ein wenig Wehmut merkt man „Jo“ Schütt noch an. „Ich habe seinerzeit ohne offizielle ehrenamtliche Funktion im Präsidiumsauftrag die Mitgliederverwaltung des NDSB aufgebaut und 23 Jahre bereut“, erinnert er. Nach Verlust dieses umfangreichen Betätigungsfeldes widmet sich Joachim Schütt jetzt mit besonderem Einsatz seinem Schützenheimatkreis Ostholstein. Kreisvorsitzender Peter Brand lobt die vorbildliche Präsentation des Schießsports: „Seine Spezialkenntnisse im Computer- und Internetbereich sind ein Genuss und eine große Hilfe für uns und alle Vereine. Wer auf die Seite www.kschv-oh.de klickt, erhält umfassende Informationen.“ Neben Resultaten sind Ansprechpartner, Meisterschaften, Wettkämpftermine, erschienene Presseberichte und die Mitgliederzahlen zu betrachten. Und viele Vereine sind mit ihren Internetauftritten sofort über Links erreichbar.

Print Friendly, PDF & Email