13.07.2024

Achtung: Mix-Team-Wettkampf Meldeschluß 31. Januar

Neu im Sportschießen Ostholsteins: Mix-Team-Wettkampf Frau und Mann

Meldeschluss ist Ende Januar

Foto von: Wilhelm Boller
So wie es Maren Teichmann und Hans Lüttmann vom DGV Ottendorf demonstrieren, könnte es aussehen. Der neue Mix-Team-Wettbewerb in Ostholstein. Foto. WBO

Oldenburg       Der Sportleiter des Kreisschützenverbandes Ostholstein hat einen neuen Wettkampf ins Leben gerufen. Daran sollen erstmalig am 18. Februar im Schießstand des SV Malente Zweierteams ihr Können im Luftgewehr-Auflageschießen beweisen. Wer Lust an einer Teilnahme hat, muss sich bis Ende Januar bei Joachim Schütt unter mail@joachim-schuett.de anmelden.

„Da das Auflageschießen mit dem Luftgewehr immer beliebter wird, wollen wir kostenfrei einen Wettbewerb ins Leben rufen, der vor allem Spaß machen soll“, sagt der Kreissportleiter. Um eine möglichst große Zahl an Starter zu gewinnen, können die Mix-Mannschaften mit je einer Frau und einem Mann ab dem 36. Lebensjahr völlig frei gebildet werden. „Die Schießpartner müssen nicht einmal aus demselben Verein kommen, alleinige Voraussetzung ist ein gültiger Mitgliedsausweis des Norddeutschen Schützenbundes. Das Paar könne für einen Verein starten, darf sich aber auch einen Fantasienamen geben, etwa wenn es verschiedenen Klubs angehört.

Und wie läuft das alles in Praxis ab? Nach dem Probeschießen geht es abwechselnd mit je einem Schuss Frau und Mann mit 15 Schüssen in zwanzig Minuten in einer Qualifikationsrunde los. Die besten acht Teams ermitteln in einem K.o.-System anschließend die Sieger. „Ich hoffe auf eine rege Beteiligung, sollte die Anmeldezahl in diesem Jahr gleich sehr hoch sein, könnte es zu einer Qualifikation bereits einen Tag vorher am 17. Februar kommen“, erwähnt Joachim Schütt vorsorglich.

Print Friendly, PDF & Email