Presse KSchV OH

Printer
Logo OH

 
Kreisschützenverband Ostholstein

13-jähriger Hannes Dohm löst Kilian Rosinke als Kreisjugend-Schützenkönig ab

(WB) 16.06.2019

21 Mädchen und Jungen stellten sich in Kassau dem spannenden Wettstreit um den besten Mittelpunktschuss

Foto von: Wilhelm Boller
Die beste Zehn schoss der 13 Jahre alte Hannes Dohm (Mitte), gefolgt von David Eriksen und Mathilda Chandisingh. Es gratulierten Lore Bausch und Rüdiger Witt. Foto: WB
Foto von: Wilhelm Boller
Vorjahressieger Kilian Rosinke erhielt von Lore Bausch einen Erinnerungsbecher an sein Königsjahr. Foto: WB
Foto von: Wilhelm Boller
Hilfestellung hab Celina Dahm vom SSV Kassau ihrer jüngeren Schwester Cecilia. Foto: WB
Kassau   Der 13-jährige Hannes Dohm errang beim 14. Kreisjugendkönigsschießen des Verbandes Ostholstein in Kassau mit 14,2 als Teiler die Königswürde. Er löst seinen Kassauer Vereinskameraden Kilian Rosinke ab, der vor einem Jahr einen absoluten Mittelpunkttreffer mit dem Luftgewehr von 4,4 ablieferte. Kreisjugendleiterin Lore Bausch aus Großenbrode lobte neben den Nächstbesten David Eriksen (23,4) und Mathilda Chandisingh (35,8) auch die weiteren 18 Mädchen und Jungen, die an diesem Tag auch einmal stehend aufgelegt schießen durften.

  „In diesem Wettbewerb kommt es einfach darauf an, Tagesglück zu haben, entscheidend ist einfach nur der beste Zehnerschuss“, erläuterte Lore Bausch den Eltern und Angehörigen die Art dieses Schießens. „So verzichteten die meisten Starter auf ihre Schießjacken und -hosen, die für das sportliche Freihandschießen unverzichtbar sind. Spaß und die freundschaftliche Begegnung stehen einmal im Jahr besonders im Vordergrund.“ Auf den Rängen vier und fünf lieferten Daniela Zamorano vom Schützenbund Glasau-Sarau (Teiler 37,3) und Marco Schmidt vom SV Malente (39,0) ebenfalls gute Zehnerschüsse ab.

  Rüdiger Witt, Jugendleiter des SSV Kassau war mit seiner Helferschar für die Organisation verantwortlich: „Ich bin stolz darauf, dass die ersten drei Ränge unser Nachwuchs belegte. Schade, dass die Lübecker Sportschützen und andere Vereine aus dem Kreis diesmal fehlten.“ Immerhin wurden gleichzeitig die Rundenwettkampfsieger des Jahres ausgezeichnet. 2018 hatten sich noch 34 Teilnehmer dem Wettkampf gestellt.

  Jugendkreiskönig Hannes Dohm, der von seinem Vater Stephan an den Schießsport schon mit neun Jahren herangeführt worden ist, strahlte. Vor einem Jahr belegte er noch Platz 28. Er wohnt bei seinen Eltern in Sichtweite des Kassauer Schießstandes und hat schon viele Erfolge erzielt. So war er jetzt gerade Kreisbester in der Luftgewehrrunde im Liegendschießen und im Dreistellungskampf, mit David Eriksen und Sohaib Zatema gewann er bei den Landesmeisterschaften vor wenigen Tagen Teamsilber. Der Schüler der siebten Klasse des Küstengymnasiums Neustadt ist ferner Mitglied der Jugendfeuerwehr. Lachelnd fügte er hinzu: „Gern fahre ich auch mit unserem Minibagger und dem Trecker, natürlich nur auf unserer Hoffläche.“ Nach dem gemütlichen Beisammensein mit Grillwurst im Schießstand wurden die Schießsportutensilien gepackt, denn am Wochenende ging es weiter zu den Landestitelkämpfen des Norddeutschen Schützenbundes im Leistungszentrum Kellinghusen. „Eigentlich möchte ich in der Schülerklasse noch die eine oder andere Medaille gewinnen“, sagte er verschmitzt. Sein schießsportlich erfolgreicher Vater, der ab Herbst in der Bundesligamannschaft der Kassauer schießt, wird ihm gute Tipps geben können.

Wilhelm Boller
Pressewart

23.07.2019 07:20

CMS-PHP-Programm von ©JoS.2019 | 1. Veröffentlichung der Home des Kreisschützenverbandes Ostholstein: 01.03.1998 | Webmaster und Kreissportleiter Joachim Schütt, Markt 6a, 23758 Oldenburg-Wagrien-Holstein-Deutschland-Europa. Diese Inhalte der Seiten einschl. der Bilder sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken durch den Kreisschützenverband Ostholstein (KSchV-OH) abgemahnt. ©kschv-oh.de 2010-2019.
CMS-PHP-Programm ©JoS.2019 | http://www.kschv-oh.de/ | Kreissportleiter Joachim Schütt