Presse KSchV OH

Printer
Logo OH

 
Kreisschützenverband Ostholstein

Ostholsteins Ehrenkreisvorsitzender Lothar Mauritz verstorben

nb 21.08.2019

 
 

Foto von: Wilhelm Boller
Lothar Mauritz
Kurz vor seinem 87. Geburtstag ist Lothar Mauritz aus Großenbrode am 17. August 2019 verstorben. Der am 20. September 1932 in Insterburg/Ostpreußen geborene, über Jahrzehnte mit dem Sport verbundene Ehrenamtler, war mit vielen Menschen durch seine offene, hilfsbereite und humorvolle Art verbunden. Bei seinem 85. Geburtstag ließ er sein Leben Revue passieren. Er blickte auf die Zeit nach der Flucht zurück, auf die Arbeit als Bäcker in Stade als Bäcker und später von 1951 bis 1985 bei der Bundesmarine in Großenbrode. Dort baute er mit seiner verstorbenen Ehefrau Ingrid ein schmuckes Haus und setzte in Ostholstein seinen Lebensschwerpunkt.
Neben dem Boxsport und der Mitwirkung bei der DLRG kam er zum Schießsport. Beim Schützenverein 64 Großenbrode war Lothar Mauritz Jugendwart, Sportleiter und Vorsitzender.
Im Kreisschützenverband Ostholstein widmete er sich der Jugendleitung und übernahm von 1971 bis 1996 über 25 Jahre das Amt des Kreisvorsitzenden. Beim Norddeutschen Schützenbund war er stellvertretender Landesschulungsleiter, ab 1990 Landespressewart. Dazu hatte Lothar Mauritz richtig Lust. Der ehemalige Gemeindevertreter von Großenbrode schrieb für die Heiligenhafener Post und das Fehmarnsche Tageblatt, er fotografierte gern und gut und brachte seine Beiträge im Interesse des Schießsports im „Norddeutschen Schützen“ und in der Deutschen Schützenzeitung unter. Über zwölf Jahre wirkte er nach Übergabe des Kreisvorsitzes von 1997 bis 2009 als Pressewart für den Kreissportverband Ostholstein.
Die Titel Ehrenkreisvorsitzender, Ehrenmitglied des Norddeutschen Schützenbundes und die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes sind äußerliche Zeichen für die jahrzehntelange vorbildliche und allseits anerkannte Arbeit von Lothar Mauritz.
Privat hatte Lothar Mauritz noch einmal Glück, er hatte seine Lebensgefährtin Carina an seiner Seite, als er schwer erkrankte und seine letzten Lebensjahre in einem Pflegezentrum verbringen musste. Die große Familie der Sportschützen und Gildemitglieder erinnert sich gern an den Mann, der über Jahrzehnte am Leben in den Vereinen in verantwortlicher Funktion teilgenommen hat. WB
Kreisschützenverband Ostholstein

Heinrich Möller
Kreisvorsitzender

16.09.2019 22:21

CMS-PHP-Programm von ©JoS.2019 | 1. Veröffentlichung der Home des Kreisschützenverbandes Ostholstein: 01.03.1998 | Webmaster und Kreissportleiter Joachim Schütt, Markt 6a, 23758 Oldenburg-Wagrien-Holstein-Deutschland-Europa. Diese Inhalte der Seiten einschl. der Bilder sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken durch den Kreisschützenverband Ostholstein (KSchV-OH) abgemahnt. ©kschv-oh.de 2010-2019. TT
CMS-PHP-Programm ©JoS.2019 | http://www.kschv-oh.de/ | Kreissportleiter Joachim Schütt